Arthur Habermann GmbH & Co. KG / Matthias Aust

Der Insolvenzverwalter der Arthur Habermann GmbH & Co. KG, Herr Dr. Markus Wischemeyer von der White & Case Insolvenz GbR in Dortmund, hat die CVM Capital Value Management GmbH im Rahmen des Verkaufsder insolventen Gesellschaft mit der Begleitung des strukturierten Verkaufsprozesses beauftragt.
www.whitecase.com

Das renommierte Traditionsunternehmen Arthur Habermann GmbH & Co. KG produziert an zwei Standorten in Witten mit rund 160 Mitarbeitern Pumpen, Saugbagger und besondere Kunststoffteile für den industriellen Bedarf. Die Erfahrungen, die aus der Umsetzung von neuesten verschleißreduzierenden Polyurethan-Technologien im Pumpenbau gewonnen wurden, wurden genutzt, um Rezepturen und Spezialformulierungen zur Herstellung von Kunststoffteilen zu entwickeln. Seit über 40 Jahren stellt die Arthur Habermann GmbH & Co. KG Formteile und Beschichtungen mit hohen Ansprüchen an Funktionalität, Passgenauigkeit und Lebensdauer für Einsatzfälle in nahezu der gesamten Industrie her. Zusätzlich zu Formteilen und Beschichtungen gehören auch Plattenware, Reparatur und Instandhaltung zur angebotenen Hawiflex® Produktpalette. Die Handelsmarke Hawiflex® hat sich weltweit klar am Markt etabliert und genießt eine exzellente Reputation.
www.habermann-gmbh.de

Der Bereich Kunststoff- und Mischertechnik der Arthur Habermann GmbH & Co. KG wird durch den bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter, Herrn Matthias Aust, fortgeführt. Das Kunststoffwerk vor Ort in Witten bleibt in seiner jetzigen Form mit allen Arbeitsplätzen bestehen. Der Geschäftsbetrieb kann somit ohne Unterbrechung weiterlaufen und an die bisherigen Erfolge anknüpfen.

Die CVM Capital Value Management GmbH hat den Prozess von der Identifikation potentieller Investoren bis zum erfolgreichen Verkauf des Kunststoffbereichs der Arthur Habermann GmbH und Co. KG im Juni 2015 vollumfänglich begleite.
www.cvm-gmbh.de