Arntz Gruppe / Mummenhoff International GmbH & Co. KG

Die Gesellschafter der Arntz Gruppe haben im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung die CVM Capital Value Management GmbH mit der Durchführung eines struk turierten Verkaufsprozesses der Diamantstammblätterproduktion beauftragt.

Die 1793 gegründete Arntz Gruppe produziert mit ca. 180 Mitarbeitern an zwei Standorten (Remscheid und Schmölln) Kreis- und Bandsägen sowie Stammblätter in unterschiedlichen Varianten. Das Produktportfolio im Bereich Diamantstammblätter umfasst die Produktion von Standard- und Sonderstammblättern sowie geräuschgedämpften Stammblättern. Eine Spezialisierung erfolgte hierbei auf Stammblätter mit einem Durchmesser ab 1,982 mm. Neben der Arntz Gruppe gibt es in Deutschland nur noch einen Produzenten von großen Diamantstammblättern mit Durchmessern ab 3,00 Meter.
www.arntz.de

Käufer ist die Mummenhoff International GmbH & Co. KG, die aus einer im Januar 2014 ebenfalls durch die CVM Capital Value Management GmbH begleiteten Transaktion hervorging. Das Unternehmen ist im Eigentum einer libanesischen Investorenfamilie, die unter anderem in der Diamantwerkzeugbranche aktiv ist. Die produzierten Diamant-Stammblätter werden vor allem in der Naturstein-, Hochbau-, Straßenbau- und Glasindustrie eingesetzt. Durch die Transaktion wird die eigene Wertschöpfungskette treffend ergänzt.
www.mummenhoff.de

Die CVM Capital Value Management GmbH hat den Prozess von der Identifikation potentieller Investoren bis zum erfolgreichen Verkauf im Oktober 2014 vollumfänglich begleitet.
www.cvm-gmbh.de