FROESCH/ AGS-Mobilitas

Die CVM Capital Value Management GmbH hat den Geschäftsführenden Gesellschafter der FROESCH Gruppe beim Verkauf der Gruppe an den französischen Logistikkonzern AGS-Mobilitas Group beraten.

Die FROESCH Gruppe wurde 1927 in Koblenz gegründet und hat sich als Anbieter internationaler Umzugslogistik, auf die Geschäftsbereiche Umzugslogistik, Kunst- und Ausstellungslogistik, Archivlogistik für Dokumente und magnetische Speichermedien sowie Lagerlogistik spezialisiert. Kunden der Umzugslogistik sind multinationale Firmen, Bedienstete des Auswärtigen Amtes und der Bundeswehr, diplomatische Vertretungen, internationale Organisationen und Privathaushalte. Der Bereich Kunstlogistik bietet Lösungen für Planung, Verpackung, Transport, Handling, Präsentation und Lagerung für Museen, Galerien, Sammler und Auktionshäuser. Der Bereich Archivlogistik ist spezialisiert auf die Archivierung, Verwaltung, Sicherung, Vernichtung und Entsorgung von Dokumenten und Datenträgern. www.froesch.de

Die AGS-Mobilitas Group, mit Sitz in Paris, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Umzugslogistik. AGS-Mobilitas verfügt über ein Netzwerk von 124 Standorten in 76 Ländern und ist damit in großen Teilen Afrikas, West- und Osteuropas sowie Asiens vertreten. Mit dem strategischen Erwerb der FROESCH Gruppe sichert sich AGS-Mobilitas eine starke Ausgangsposition im deutschen Markt der Speziallogistik. www.agsmovers.com