Prokon Windpark Gagel GmbH & Co. KG / GLS Energie AG

Im Juni 2017 wurden von der PROKON Regenerative Energien eG 80,1 % der Anteile an dem Windpark „Gagel“ an die GLS Energie AG veräußert. Die CVM Capital Value Management GmbH wurde von der PROKON Regenerative Energien eG mit dem Verkauf beauftragt.

Der Windpark „Gagel“ im Norden Sachsen-Anhalts umfasst 16 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 48 Megawatt. Die Anlagen des Typs Enercon E-115 sind seit Februar 2017 in Betrieb und können den Jahresstrombedarf von bis zu 40.000 Haushalten decken.

Die Aktivitäten der Prokon-Gruppe umfassen schwerpunktmäßig die Planung, Realisierung, Finanzierung, technische und kaufmännische Betriebsführung von Windparks sowie die Vermarktung von Strom an Endkunden.
www.prokon.net

Die GLS Energie AG ist eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der GLS Gemeinschaftsbank eG (GLS Bank). Die GLS Energie AG wird zu einem unabhängigen Stromerzeuger ausgebaut und verfügt über eigene Solar- und Windkraftwerke mit ca. 85 Megawatt Leistung. Insgesamt betreut die GLS Bank bundesweit 23 Wind- und Solarparks mit mehr als 200 Megawatt Leistung.
www.gls.de

Die CVM Capital Value Management GmbH hat den strukturierten Verkaufsprozess von der Identifikation potentieller Investoren bis zum erfolgreichen Verkauf von Anteilen an dem Windpark im Juni 2017 vollumfänglich begleitet.
www.cvm-gmbh.de