Heinrich Tapp GmbH & Co. KG / HTP Maximum GmbH & CO. KG

Die Heinrich Tapp GmbH & Co. KG mit Sitz in Mülheim an der Ruhr plant, produziert und installiert verschiedene Arten technischer Dämmung für Kraftwerksturbinen und industrielle Anlagen und unterstützt Kunden wie die Siemens AG und die MAN Diesel & Turbo SE bei ihren internationalen Projekten. Mit ca. 100 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gesellschaft 2015 eine Gesamtleistung von gut 10 Millionen Euro. Das Joint Venture mit einem langjährigen, lokalen Kooperationspartner in Haridwar, Indien, ermöglicht dem Unternehmen in Zukunft Aufträge wesentlich größeren Umfangs anzunehmen und sich eine neue Weltmarktregion zu erschließen.
www.heinrich-tapp.de

Im Januar 2017 hat die Geschäftsführung beim zuständigen Amtsgericht Duisburg einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens für die Heinrich Tapp GmbH & Co. KG gestellt. Durch Beschluss vom 03.01.2017 hat das Amtsgericht Duisburg Herrn Dr. Sebastian Henneke zunächst zum vorläufigen Insolvenzverwalter und mit Beschluss vom 10.03.2017 zum Insolvenzverwalter über das Vermögen der Gesellschaft bestellt.
www.hrm-rechtsanwaelte.de

Im März 2017 ist der Geschäftsbetrieb unter vollständiger Übernahme der Belegschaft in die von der HTP Maximum GmbH & CO. KG neu gegründete Heinrich Tapp GmbH übergegangen. Mit der Familienholding HTP Maximum aus Düsseldorf steht der Heinrich Tapp GmbH nun ein erfahrener, unternehmerischer Partner mit Fokus auf Mittelstandsbeteiligungen zur Seite.
www.htp-maximum.de

Der Insolvenzverwalter hat die CVM Capital Value Management GmbH im Rahmen des Verkaufs der Vermögenswerte der insolventen Gesellschaften mit der Begleitung des strukturierten Verkaufsprozesses beauftragt. Die CVM hat den Prozess von der Identifikation potentieller Investoren bis zur übertragenden Sanierung vollumfänglich begleitet.
www.cvm-gmbh.de