EDESSÖ-Werk Ed. Engels Söhne GmbH & Co. KG / TKM GmbH

Der Insolvenzverwalter der EDESSÖ-Werk Ed. Engels Söhne GmbH & Co. KG, Dr. Peter Neu von D’Avoine Teubler Neu Rechtsanwälte, hat die CVM Capital Value Management GmbH im Rahmen des Verkaufs der insolventen Gesellschaft mit der Begleitung des strukturierten Verkaufsprozesses beauftragt.

www.atn-rechtsanwaelte.de

Das 1825 gegründete Traditionsunternehmen EDESSÖ-Werk Ed. Engels Söhne GmbH & Co. KG produziert in Remscheid Sägen, Maschinenmesser und Werkzeuge. Das Kerngeschäft sind Stammblätter für Diamantsägen, Kreismesser zum Schneiden von Hygiene-Papier sowie Maschinenmesser für die Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft. Dank der langjährigen Erfahrung und hohen Expertise verfügt die Gesellschaft nicht nur über einen breiten Kundenstamm in Europa, sondern vertreibt die Produkte weltweit in Länder wie Brasilien, Kanada, Ägypten, Vietnam und China.

www.edessoe.de

Die Käuferin ist die 1863 gegründete und ebenfalls in Remscheid ansässige TKM GmbH. Die Gesellschaft ist ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der weltweit agierenden TKM-Gruppe, welche sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Industriemessern spezialisiert hat. Das angebotene Produkt- und Dienstleistungsportfolio fokussiert sich auf die Papier-, Holz- und Metall- sowie Kunststoff-, Gummi- und Recyclingindustrie und kann durch die Transaktion treffend ergänzt werden.

www.tkmgroup.com

Die CVM Capital Value Management GmbH hat den Prozess von der Identifikation potentieller Investoren bis zum erfolgreichen Verkauf der EDESSÖ-Werk Ed. Engels Söhne GmbH & Co. KG im September 2015 vollumfänglich begleitet.

www.cvm-gmbh.de